Bezirkstag 2007

Zusammenfassung

Der diesjährige Bezirkstag fand am 22. März in Großenkneten statt und wurde vom stellvertretenden Vorsitzenden Kai Kempermann eröffnet. Der BWE Vorsitzende Thomas Harms ist aus beruflichen Gründen z. Zt. in Afghanistan.


Der neu gewählte Bezirksvorstand setzt sich wie folgt zusammen:
Vorsitzender: Thomas Harms (einstimmig)
Stellv. Vorsitzender: Hans G. Schimschal (einstimmig; löst Kai Kempermann ab)
Schatzmeister: Horst Duisberg (einstimmig)
Sportwartin: Kerstin Wöste (einstimmig)
Jugendwart: Kai Kempermann (Wahl erfolgte bereits auf der Jugendvollversammlung; wurde bestätigt, mit 2 Gegenstimmen)
Lehrwart: Thomas Hustert (einstimmig)
Schiedsrichterwart: Wolfgang Schlüter (einstimmig)
Pressewart: Hans G. Schimschal (einstimmig; löst Matthias Hütten ab – stellte sein Amt aus beruflichen Gründen zur Verfügung)
Schulsportreferent: Burckhard Meyer (einstimmig)
Kassenprüfer: Wichmann und Lange


Termine:
- Der Verbandstag findet am 22.04.07 in Bergen (Bezirks Lüneburg) statt. Es werden 10 Delegierte vom BWE dort anwesend sein.
- Die sportpraktische Arbeitstagung findet am 10.05.07 in Cloppenburg (Hotel Taphorn) statt. Der nächste Bezirkstag wird 2009 in Oldenburg stattfinden.


Obwohl der Bezirkstag – außerplanmäßig – unter der Woche stattgefunden hat, wurde die BWE-Veranstaltung gut besucht.
Als Gäste waren Lothar und Renate Bollin von der NBV Marketing Gesellschaft anwesend, die unter anderem das Thema „Vermarktung“ ansprachen und mit allen Anwesenden „heiß“ diskutierten. Ein Ideenmodel sieht z. B. die Vermarktung der B- und C-Turniere vor. Das bedeutet, dass diese Turnier – wie auch schon bei A-Turnieren praktiziert – an YONEX, BABOLAT
oder VICTOR (o. a.) verkauft werden. Wie das genau in der Praxis aussehen könnte, ist noch nicht spruchreif. Für viele Vereine wäre das zunächst einmal eine neue Situation, denn es darf dann nur noch eine Ballsorte gespielt werden. Fortsetzung folgt…

Eine weitere umfassende Diskussionsrunde hat das Thema „Mitgliederdaten“ ausgelöst. Fakt ist, dass sowohl der NBV als auch die NBV Marketing Gesellschaft eine separate Datenbank führen. Und so nicht selten doppelte Arbeiten erledigen. Denn jeder Verein wurde vom NBV (Geschäftsstelle) und später von der NBV Marketing Gesellschaft angeschrieben – oder angerufen – um die gespeicherten Daten zu aktualisieren. Bürokratie lässt grüßen… Aus der Runde wurde gefordert, dass hier ein besserer Austausch stattfindet, um hier unnötige Kosten zu vermeiden. Aber, an dieser Stelle ein Aufruf an alle Vereine und Aktiven: Unbedingt in regelmäßigen Abständen die Adressenänderungen der Vorstandsmitglieder oder Abteilungsleiter weiterleiten!

In diesem Zusammenhang wurde auch das BWE-Portal angesprochen, dass momentan dem Begriff „Portal“ nicht ganz gerecht wird. Dem soll Abhilfe geschaffen werden… In Kürze bekommen alle Kreispressewarte eingeschränkte ADMIN-Rechte, um auf diesem BWE-Portal Infos aus dem KFV dort online zustellen.

Am Rande notiert: Die U15-Mannschaft des BC Osnabrück 82 wurde Norddeutscher Mannschaftsmeister und strebt nun die Deutsche Meisterschaft an.


Michael Reisüber ______ _____ _____ _____