Auszug aus einem Artiel der Tagespost vom 28. September 2009

Bezirksmeisterin Verena Geers

Badminton für einen guten Zweck



Turnier unterstützt SOS Kinderdorfturnier

Badminton für den guten Zweck - unter diesem Motto findet am Samstag, 3. Oktober, das 8. Lingener Doppelturnier im Badminton ab 11 Uhr in der Kiesberghalle statt.
Der Gesamterlös kommt dem SOS Kinderdorf / Niedersachsenaktion, einem Projekt in Mexiko, zugute. Schirmherr der Veranstaltung ist Johannes Ripperda, 1. Vorsitzender des Darmer Schützenvereins 1659 e.V. Franz Rosen, Initiator der SOS-Kinderdorf-Aktion Niedersachsen, bedankt sich bei den Mitgliedern der Badmintonabteilung des SuS Darme, die dieses Benefizturnier jedes Jahr durchführen.
"Wir werden den Schützenverein bei dem Vorhaben, ein Haus Darme in Mexiko Stadt zu bauen, mit dem Erlös unterstützen", so Abteilungsleiter Martin Lüken.
Erfreulich ist die Zusage der Lingener Partnerstädte Marienberg (Sachsen) und Salt (Spanien). Beide Städte werden Badmintonakteure für den guten Zweck an den Start schicken.
Gespielt werden Damen- und Herrendoppel in vier Leistungsklassen. Spielberechtigt sind alle Interessenten ab 17 Jahren, die diese Aktionunterstützen wollen.